Fluch oder Segen?

 

Unsere steigende Lebenserwartung wird von den meisten grundsätzlich begrüsst. So stellt sich weniger die Frage, ob Älterwerden Last oder Lust ist; vielmehr beschäftigt uns, wie wir älter werden wollen: Was bedeutet Älterwerden in Zeiten individueller Lebensentwürfe? Wie gehen wir um mit dem Abnehmen der eigenen Leistungsfähigkeit und der Abhängigkeit von anderen? Und welches sind die Herausforderungen für unser Gesundheits- und Rentensystem? Mit zwei Experten aus den Bereichen Medizin und Philosophie wollen wir diesen und weiteren Fragen nachgehen. Dabei kommt auch die Perspektive der Betroffenen nicht zu kurz: Die Journalistin Silvia Aeschbach hat in ihrem Buch «Glück ist Deine Entscheidung» bei den Ältesten Glücksrezepte für ein gutes Leben zusammengetragen.

Gäste
— Prof. Dr. Otfried Höffe, Philosoph, Universität Tübingen
— Dr. Roland Kunz, Ärztlicher Leiter Zentrum für Palliative Care, Stadtspital Waid
— Silvia Aeschbach, Journalistin und Autorin

Leitung und Moderation
Dr. Sebastian Muders, Paulus Akademie
Reto Bühler, Friedhof Forum

 

Teilen Sie diesen Beitrag auf und