Die Paulus Akademie stellt mitten im Stadtteil Zürich West ihr neues Veranstaltungszentrum als urbanen Denkort für Religion, Gesellschaft, Bildung, Wirtschaft, Nachhaltigkeit, Kultur und Politik zur Verfügung. Es steht Institutionen, Unternehmungen und Vereinen zur Veranstaltung von internen oder öffentlichen Bildungs-, Gesprächs- und Kulturanlässen offen. Eine Kultur der Gastfreundschaft und Offenheit gegenüber Individuen und Gruppen unterschiedlicher gesellschaftlicher Herkunft ist die Grundlage dieser Begegnungen. Interkulturelle und interreligiöse Dialogbereitschaft gehört genauso dazu wie Respekt und Wertschätzung gegenüber allen Nutzern und Nutzerinnen.

Grosszügige öffentliche Pausenräume und Foyers stehen während den regulären Öffnungszeiten des Zentrums allen Besuchenden offen. Auch verschiedene Formen von privaten Feiern können durchgeführt werden. Ein Raum der Stille dient dem Rückzug und der Entschleunigung.

Das Veranstaltungszentrum Paulus Akademie wird nicht gewinnorientiert geführt. Die Grundpreise sind marktüblich und variieren saisonal und je nach Mieterkategorie.

Das Team des Veranstaltungszentrums steht für Anfragen, Besichtigungen, Beratungen und Buchungen zur Verfügung.

 

Broschüre zum Download

 

BUCHUNGSFORMULAR

Anrede * FrauHerrandere

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag auf und