26.02.2021
ZWISCHEN HOFFEN UND BANGEN – IMPFEN UND CORONA

DR. SEBASTIAN MUDERS, BIOETHIK, MEDIZIN UND LIFE SCIENCES

 › 
04.02.2021
Seelenriss im Spitzensport – Vortrag und Gespräch mit Ariella Kaeslin

Beatrice Brülhart, Fachbereichsleiterin Gesellschaft und Behinderung

 › 
26.01.2021
GEMEINSAM EINSAM? HOMEOFFICE IN ZEITEN DER CORONA-PANDEMIE

BÉATRICE BRÜLHART, MSC, GESELLSCHAFT UND BEHINDERUNG

 › 
26.11.2020
Zweiklang – Eine musikalisch-literarische Spurensuche zum Advent

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 › 
24.11.2020
Wie die Psychiatrie zum Bauer kommt – Psychiatrische Versorgung im alpinen und ländlichen Raum

BÉATRICE BRÜLHART, MSC, GESELLSCHAFT UND BEHINDERUNG

 › 
29.06.2020
Wie wird man glücklich? Psychologische und Kulturwissenschaftliche Perspektiven

Dr. Sebastian Muders, Bioethik, Medizin und Life Sciences

 › 
19.06.2020
«WIEVIEL TAGES­POLI­TIK VERTRÄGT DIE OPER?» Podiumsdiskussion im Rahmen der Festspiele Zürich

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 › 
19.05.2020
DAS GUTE LEBEN: SINN, MORAL, GLÜCK?

Dr. Sebastian Muders, Bioethik, Medizin und Life Sciences

 › 
14.05.2020
Die Bedeutung der Religion in Krisenzeiten

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 › 
05.05.2020
MENSCH ODER CYBORG – BRINGT DER TECHNISCHE FORTSCHRITT NUR GUTES FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN?

BÉATRICE BRÜLHART, MSC, GESELLSCHAFT UND BEHINDERUNG

 ›