Stiftung Paulus Akademie

Die Stiftung Paulus Akademie Zürich bildet die Trägerschaft der Akademie. Gegründet wurde sie 1998 durch den Verein Paulus Akademie, die Röm.-kath. Körperschaft des Kantons Zürich sowie das Generalvikariat Zürich. 2008 ist der Verband der Röm.-kath. Kirchgemeinden der Stadt Zürich als weiterer Stifter dazu gekommen.

Zweck der Stiftung ist der Betrieb der katholischen Paulus Akademie mit der Aufgabe, den Dialog zwischen Glauben und Welt zu fördern und christliche Hoffnungs- und Handlungsperspektiven in den gesellschaftlichen Prozess einzubringen. Die Paulus Akademie regt die Teilnehmenden zu einer kritischen Auseinandersetzung mit Zeitfragen an. Die Veranstaltungen berücksichtigen auch unterschiedliche weltanschauliche Positionen und zielen auf ein breites Publikum ab.

Stiftungsrat

Dr. René Zihlmann, Zürich (Präsident)
Dr. Martin Ammann, Küsnacht
Marcel Barth, dipl. Architekt, Zürich
Prof. Dr. Eva-Maria Faber, Chur
André Füglister, Urdorf
Adrienne Hochuli, Aesch
Dr. Alfons Lenherr, München
P. Dr. Paul Zahner, Zürich

Programmausschuss

Dr. René Zihlmann, Zürich (Präsident)
Prof. Dr. Eva-Maria Faber, Chur
P. Dr. Alois Kurmann, Einsiedeln
Dr. Alfons Lenherr, München
Thomas Münch, Zürich

Finanzausschuss

Dr. Martin Ammann, Küsnacht (Präsident)
Marcel Barth, dipl. Architekt, Zürich
André Füglister, Urdorf