Neue Herausforderungen für die Personalpolitik von Unternehmen

Stephan Wirz/Christoph Weber-Berg (Hrsg.), Debatte Nr. 71 (Dokumentation der Tagung vom 10.9.2011 der Vereinigung Christlicher Unternehmer VCU und der Paulus-Akademie).

Inhalt

Paradigmenwechsel in der Personalpolitik

PD Dr. Stephan Wirz, Paulus-Akademie

Die Pflege betagter Angehöriger als private Aufgabe: Unterstützung durch gesellschaftliche und unternehmerische Rahmenbedingungen

Prof. Dr. Christiana Fountoulakis, Universität Freiburg i.Ü.

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege als neue Aufgabe der Unternehmen

Ruth Derrer Balladore, Mitglied der Geschäftsleitung, Schweizerischer Arbeitgeberverband

Work & Care: Eine neue Dimension der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Prof. Dr. Iren Bischofberger, Careum F+E, Kalaidos Fachhochschule

Das Ziel der Spitex: Verkleinerung des Spagats zwischen Beruf und Pflege

Dr. Stéphanie Mörikofer-Zwez, a. Regierungsrätin und ehemalige Präsidentin Spitex-Verband Schweiz

Lösungsorientierte Beratung und Begleitung pflegender Mitarbeitender in Unternehmen

Kathrin Toberer, Geschäftsleitung thkt GmbH/familienservice

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege als besondere Herausforderung für Arbeitnehmende in Betriebs- und Vertriebsfunktionen

Thomas Meier, Leiter Organisationsentwicklung, Die Schweizerische Post

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Welche Lasten sind für ein KMU tragbar?

Jakob Huber, Verwaltungsratspräsident, Federtechnik Kaltbrunn AG

Spagat zwischen Beruf und Pflege (PDF)

Die Broschüre ist auch gedruckt erhältlich, zu bestellen bei der Vereinigung Christlicher Unternehmer (VCU): info@vcu.ch