05.05.2020
MENSCH ODER CYBORG – BRINGT DER TECHNISCHE FORTSCHRITT NUR GUTES FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN?

BÉATRICE BRÜLHART, MSC, GESELLSCHAFT UND BEHINDERUNG

 › 
01.05.2020
MEDIZINETHIK UND CORONA – PUBLIC HEALTH UND INTENSIVMEDIZIN IN ZEITEN VON COVID-19

Dr. Sebastian Muders, Bioethik, Medizin und Life Sciences

 › 
27.04.2020
WIRTSCHAFTLICHE KONKURRENZ UND SOLIDARITÄT

Prof. Dr. Stephan Wirz, Wirtschaft und Arbeit

 › 
24.04.2020
„DAS GEHET MEINER SEELE NAH.“ MIT BACH DURCH DIE KRISE

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 › 
20.04.2020
WAHRHAFTIG NACHHALTIG – GESPRÄCH MIT DR. LUIGI PEDROCCHI

PROF. DR. STEPHAN WIRZ, WIRTSCHAFT UND ARBEIT

 › 
14.04.2020
HUMOR IN DER KRISE – DARF ÜBER CORONA GELACHT WERDEN? INTERVIEW MIT PHIL HUBBE, CARTOONIST

Béatrice Brülhart, MSc, Gesellschaft und Behinderung

 › 
13.04.2020
DAS ENDE DER DEKADENZ, DER BEGINN DER BEVORMUNDUNG? WELCHE LEHREN ZIEHEN POLITIK UND GESELLSCHAFT AUS DER CORONA-KRISE?

Prof. Dr. Stephan Wirz, Wirtschaft und Arbeit

 › 
07.04.2020
KRISENTAGEBÜCHER – EIN GESPRÄCH MIT ZEITZEUGEN: Dr. Hans-Jochen Vogel

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 › 
05.04.2020
KRISENTAGEBÜCHER – EIN GESPRÄCH MIT ZEITZEUGEN: Prof. em. Dr. med. Rolf H. Adler

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 › 
20.03.2020
EIN VOLK VON STUBENHOCKERN – GEDANKEN AUS DEM HOMEOFFICE

Dr. habil. Béatrice Acklin Zimmermann, Religion, Theologie und Philosophie

 ›